Naturerlebnis zwischen Streuobst und Wald auf Gut Drült für Mensch und Hund

In 25 Tagen

Auf einen Blick

Naturerlebnis zwischen Streuobst und Wald auf Gut Drült für Mensch und Hund

Wir werden die kulturellen und naturnahem Schätze eines über Jahrhunderte gewachsenen Angeliter Gutshof s kennenlernen, der den Weg von der Tradition in die Moderne versucht. Auf dem in der Angelner Moränenlandschaft versteckt liegenden Gut Drült gibt es viel zu erleben:
Wir werden von der Streuobstwiese, der biologischen Landwirtschaft, den nutzbaren Kräutern des naturnah bewirtschafteten Waldes und der umgebenden Kultur-Landschaft mit Ihren Knicks erzählen und diese für die Teilnehmenden erfahrbar und probierbar machen. Die Menschen werdenn die Natur und Kultur Angelns gemeinsam mit Ihrem Hund kennen, verstehen und schätzen lernen.

Es wird zwischendurch zur Auflockerung ein paar Übungen mit den Hunden geben, damit auch diese beschäftigt sind, aber es handelt sich bei unserem Angebot ausdrücklich nicht um ein Hundetraining. Wir bitten, die Hunde an einer festen Leine zu halten, also keine Flexi-Leine. Zudem sollten Hundkotbeutel mitgeführt werden. Teilnehmende Hunde müssen gesund, geimpft und haftpflichtversichert sein. Robustes Schuhwerk und Kleidung wird empfohlen, denn wir laufen viel durch Wiesen und Waldwege mit unebenen Bodenbelägen, die auch nicht immer trocken sind.
Dauer: ca. 2 Stunden
Anmeldung unter mail@draussen-zeit.de, Andrees Backer

Termine im Überblick

Auf der Karte

Ende der großen Lindenallee, vor dem Eingang zum Gutshof
Drült 2
24409 Stoltebüll
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.