© Erich Lüthje

Vortrag: Die Pflanzen der Salzwiese - Überlebenskünstler an unseren Küsten

In 11 Tagen

Auf einen Blick

Die Pflanzen der Salzwiese - Überlebenskünstler an unseren Küsten
Ein Vortrag von Dr. Erich Lüthje, Kiel. 

Eine blühende Salzwiese wirkt paradiesisch! Nahezu höllisch sind dagegen die Standortbedingungen dieser anmutigen Flora: Bis zu 700 Überflutungen im Jahr, etwa 35 Gramm Salz im Liter Bodenwasser, reißende Meereswogen – im Garten und auf der Fensterbank grünt es sich gemütlicher! Erstaunliche Artmerkmale ermöglichen diesen Extremisten dennoch das Überleben. "Saufen und jung sterben" lautet die Lebensphilosophie des Quellers in der Kampfzone der Verlandung. "Sammeln und wegwerfen" – so kommt die bildschöne Strandaster mit dem Salz klar. Auch das Schlickgras tritt den Unbilden seines Standortes hochgerüstet entgegen, wie der Blick in sein Inneres offenbart. Der Referent wird diese ästhetisch hinreißenden Installationen der Halophyten mit mikroskopischen Aufnahmen vorstellen und ihr Überleben damit verständlicher machen.

Termine im Überblick

Auf der Karte

NEZ Maasholm
24404 Maasholm

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.