Kuehe-Schlei-©-Reinhold-Jordan

Naturpark Schlei Logo

Naturerlebniszentrum Maasholm

© NEZ Maasholm © NEZ Maasholm
Wo sich noch bis Ende der 80er Jahre eine ehemalige Raketenstation in unmittelbarer Nähe des Ostseestrandes und des Vogelschutzgebietes Oehe-Schleimünde befand, befindet sich heute ein interessantes Naturerlebniszentrum (NEZ). Hier können die Besucher viel Spannendes und Überraschendes über die Schlei und die Ostsee erfahren und erleben.

Erlebniszentrum heute

Viel Spaß macht bereits der zwei Kilometer lange Fußweg mit seinem Lehrpfad zum NEZ. Dieser verkehrsberuhigte Lehrpfad informiert zwischen Wiesen und Weiden über die Wikinger, die Sturmflut und das Naturschutzgebiet Oehe-Schleimünde. Der Lehrpfad kann auch per Rad erkundet werden.

Im NEZ gibt es für die kleinen Gäste die Möglichkeit, sich auf dem Wind-Wasser-Küsten-Spielplatz auszutoben. Erkunden Sie unser großes Freigelände, welches als abwechslungsreicher Naturerlebnisraum gestaltet wurde. Eine Erlebnisausstellung lädt ein zu einer kleinen Reise durch die Weltmeere, die Ostsee und die Schlei.

Angebote: Meer Natur erleben

© Kirsten Giese © Kirsten Giese
Kinder am Strand
„Meer Natur erleben und verstehen“, unter diesem Motto bietet das NEZ ein buntes Naturerlebnis-Programm für Touristen, Schulklassen, Gruppen und Geburtstagskinder.

Genaue Termine entnehmen Sie bitte den Programmbeschreibungen unter www.nez-maasholm.de. Für Schulklassen, Gruppen, Kindergeburtstagstage oder Besucher des Umwelthauses stellt das NEZ auch außerhalb der Ferien gerne ein individuelles Programm zusammen.

Übernachten

Wer länger bleiben möchte, nutzt die vorhandenen Übernachtungsmöglichkeiten: Im Umwelthaus, einem Selbstversorgerhaus für bis zu 32 Personen, gelegen inmitten des NEZ und in Nähe eines unbewachten Naturbadestrandes. Oder in unserer Kleingruppenunterkunft für bis zu 8 Personen.

Der Natur-Erlebnisraum

© NEZ Maasholm © NEZ Maasholm
Übersichtsplan
1  Eingang und Info
2  Erlebnisaustellung: Ostsee, Schlei, Weltmeere, Küstenleben
3  Fernrohr: Ostseeblick bis Dänemark
4  Artengalerie: Buntes Leben im Knick
5  Hörrohr: nicht nur dem Meeresrauschen lauschen
6  Streuobstwiese: Äpfel mit Birnen vergleichen
7  Geoarchäologische Ausstellung: Fenster in die Vergangenheit
8  Bruthaus: Vögeln beim Brüten zugucken
9  Phänologischer Garten: Klimawandel beobachten
10 Findlingsgarten: Steine mit dem Eis gereist
11 Sinnesgarten: Natur riechen, schmecken, hören, sehen
12 Küstenwerkstatt: Guck rein und mach mit!
14 Froschperspektive: Aug´ in Auge mit Frosch und Co
15 Vogelperspektive: Die Welt von oben
16 Asphaltbrecher-Beet: Die Natur erobert Flächen zurück
17 Spielplatz “Wind-Wasser-Küste”

Kontakt und Anfahrt

NEZ Massholm
Exhöft-Seeberg 1
24404 Maasholm

Tel. 04642-921680 (nur Anrufbeantworter)
nez-maasholm@t-online.de

Für die Naturerlebnisangebote:
Kirsten Giese
Tel. 04354 - 809587
kirsten_giese@web.de

Via Google-Maps öffnen

Öffnungszeiten

  • Unser Freigelände ist ganzjährig geöffnet
  • Unsere Ausstellung ist geöffnet von Ostern bis Ende Oktober täglich 10.00 - 17.00 Uhr
  • Eintritt frei, Spende erbeten
www.nez-maasholm.de

Veranstaltungskalender

April 2017
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Veranstaltungstipps

Kiebitz © Hans Hillewaert Kiebitz © Hans Hillewaert
Naturerlebnisführungen, Vorträge, Angebote für Kinder und vieles mehr finden Sie in unserem Veranstaltungskalender!


Naturpark Schlei e.V.
Arnisser Straße 12
24407 Rabenkirchen-Faulück


Tel. 04642 / 183-33
E-Mail: info@naturparkschlei.de

   
Kontakt | Impressum