Naturpark Schlei Logo

Neuigkeiten und Aktuelles

Biotop gestaltende Maßnahmen 2018

Die Lokale Aktion Schlei hat am 15.11.2018 begonnen eine Reihe Biotop gestaltender Maßnahmen im Naturpark umzusetzen. So wurde in Olpenitz ein verlandetes Grabensystem aufgebaggert und teilweise gestaut, um es als Laichgewässer für Amphibien aufzuwerten. In Krieseby wurde eine Streuobstwiese mit 12 Bäumen angelegt, darunter 6 Apfelsorten, und jeweils zwei Kirsch-, Zwetschgen- und Birnensorten. Auf demselben Grundstück fand ebenfalls die Anlage eines Kleingewässers statt. Weitere Amphibiengewässer wurden in Kosel und Borgwedel angelegt. In Twedt wird in den nächsten Tagen eine Baumreihe mit 15 Linden gepflanzt. Alle Maßnahmen werden dabei im Zuge des Artenschutzkataloges Für Mensch, Natur und Umwelt des Deutschen Verbands für Landschaftspflege angelegt. Die Maßnahmen werden durch das MELUND gefördert und durch das LLUR fachlich betreut und umgesetzt.

Lokale Aktion Schlei des Naturparks Schlei e. V. neu besetzt

Am 15.10.2018 wurde die Lokale Aktion Schlei des Naturparks Schlei e. V. neu besetzt. Wir heißen Herrn Dr. Blanke als neuen Geschäftsführer herzlich willkommen und wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei der Aufgabenerfüllung.

Nachdem die Managementpläne der Natura 2000-Schutzgebiete erstellt wurden, geht es jetzt an die Umsetzung der darin festgelegten Maßnahmen. Die Lokale Aktion übernimmt dabei die Organisation und Koordination der erforderlichen Naturschutzmaßnahmen. Die Umsetzung des Plans erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Flächeneigentümern und -nutzern sowie allen betroffenen Nutzergruppen.

Seit 2016 hat die Lokale Aktion einen weiteren wichtigen Arbeitsschwerpunkt dazubekommen. So bietet sie eine einzelbetriebliche Naturschutzberatung an, speziell ausgerichtet auf die Belange des Schutzes von Lebensräumen, Arten und der biologischen Vielfalt. Ein Angebotskatalog stellt dabei Beratungsangebote und Fördermaßnahmen zusammen. Durchgeführt wurden bisher häufig einjährige Verträge, wie z. B. „Winterliche Stoppelbrache“, „gezielte Begrünung“ oder auch „Erhaltung artenreiches Grünland“. Je Hektar wird hier eine Prämie ausgezahlt. Zudem werden Biotop gestaltende Maßnahmen nachgefragt, wie z. B. der Bau von Teichen und Gräben, oder die Förderung von Knicks, Baumreihen oder Streuobstwiesen. Dabei sind die Maßnahmen kostenneutral für die Eigentümer. Bau bzw. Materialkosten werden übernommen, lediglich die dauerhafte Pflege der Bereiche muss zugesagt werden.

02.01.2014 Die Lokale Aktion Schlei nimmt ihre Arbeit auf

Mit Beginn des neuen Jahres beginnt auch die Lokale Aktion Schlei ihre Arbeit. Von nun an werden wir Sie auf dieser Seite über Neuigkeiten und Projekte der Lokalen Aktion Schlei auf dem Laufenden halten.

Naturpark Schlei e.V.
Plessenstraße 7
24837 Schleswig


Tel. 04621 / 8500-515
E-Mail: info@naturparkschlei.de

   
Kontakt | Impressum