Blick-ueber-Schlei-©-Reinhold-Jordan

Naturpark Schlei Logo

Fischers Fritz

Wenn im Frühling die Wassertemperatur der Schlei auf drei bis vier Grad ansteigt, kommen die Heringsschwärme zum Laichen in die Schlei. Außerdem kommen folgende Fischarten vor: Aal, Barsch, Zander, Hecht, Karpfen, Schleie, Weißfische, Meerforellen, Brassen. Seit 2010 werden jährlich junge Aale in der Schlei ausgesetzt, um den Aalbestand zu fördern. Diese Maßnahme wird vom Naturparkverein mit gefördert (siehe Projekte).

Angelscheine

© Carl-Ernst Stahnke  / pixelio.de © Carl-Ernst Stahnke / pixelio.de
Für das Angeln in der Schlei benötigen Sie einen Angelerlaubnisschein. Sie erhalten ihn gegen Vorlage des Jahresfischereischeins. Angler aus anderen Bundesländern, die dort einen gültigen Fischereischein besitzen, müssen in Schleswig-Holstein zusätzlich eine Fischereiabgabe in Höhe von 10 Euro pro Jahr entrichten.

Für Angler, die keinen Fischereischein besitzen, kann eine Ausnahmegenehmigung für 28 Tage ausgestellt werden. Diese hat die Funktion, den Fischereischein zu ersetzen, den man nur durch Prüfung erwirbt. Nachweis ist der gültige Personalausweis. Der "Urlauberschein" kostet bei Erstausstellung 20,00 € und kann höchstens 2 x pro Jahr für 10,00 € für jeweils 28 Tage verlängert werden. Den Urlauberfischereischein können Sie im Internet erwerben.
zum Urlauberfischereischein

Fischereiberechtigte auf dem Streckenabschnitt der oberen Schlei von Schleswig bis Arnis ist die Stadt Schleswig. Das Fischereiausübungsrecht hat die Stadt Schleswig der Holmer Fischerzunft zur dauernden und alleinigen Nutzung übertragen. Aus diesem Grunde nehmen Sie bitte Rücksicht auf Netze und Geräte der Holmer Fischer.

Den Erlaubnisschein zum Fischfang in der Schlei auf dem Streckenabschnitt von Schleswig bis Arnis (Linie: Kirche bis Haus auf dem gegenüberliegenden Schwonsberg) in der Zeit vom 01.05. bis längstens 31.12. jeden Jahres erhalten Sie frühestens ab etwa Ende April bei den nachfolgend aufgeführten Ausgabestellen:

Stadt Schleswig – Fachbereich Sicherheit/Ordnung
Rathausmarkt 1
24837 Schleswig
Telefon 0 46 21 / 8 14 -322
www.schleswig.de














Angelsport 3 Eichen
Bremland 20
24857 Fahrdorf
Telefon 04621 / 99 78 41
www.angelsport-3eichen.de
Amt Haddeby
Rendsburger Straße 54 b
24866 Busdorf
Telefon 0 46 21 / 3 89 – 25
www.haddeby.de




 







Amt Schlei-Ostsee
Schmiederedder 2
24357 Fleckeby
Telefon 0 43 54 / 8 08 – 0
www.amt-schlei-ostsee.de
Amt Süderbrarup
Königstraße 5
24392 Süderbrarup
Telefon 0 46 41 / 78 – 10
www.suederbrarup.de






Amt Südangeln

An der B 201
24894 Tolk
Telefon 0 46 22 / 18 51-0
www.amt-suedangeln.de














Angelerlaubnisscheine für den Bereich Arnis (Kirche) bis Schleimünde sowie die Fischereiabgabe erhalten Sie hier:



  Wassersportzentrum Kappeln
Am Hafen 4
24376 Kappeln
Tel. 04642 - 7185
www.wsz-kappeln.de

   
Rathaus Kappeln
Reeperbahn 2
24376 Kappeln
Tel. 04642 - 1830
www.kappeln.de


Hochseeangeln

© Thomas Kamjunke © Thomas Kamjunke
Für Hochseeangelfahrten auf der Ostsee, sind keine Angelerlaubnisscheine notwendig. Kutter für das Hochseeangeln fahren ab Kappeln und Maasholm.

MS Wiking
Hochseeangeln & Wracktauchen
Helwig Szameitat
Olpenitzer Dorfstraße 11
24376 Kappeln
Tel. 04642 - 81371
www.wiking-kappeln.de

MS Antje D.
Schunta Maasholm
Tel. 04642 - 96560
www.restaurant-schunta.de

Bootsverleih

Zelt- und Bootsverleih Will
24371 Kappeln
Tel. 0171 - 5281314

K.-H. Haupt
24371 Kappeln
Tel. 04642 - 81481

Naturpark Schlei e.V.
Plessenstraße 7
24837 Schleswig


Tel. 04621 / 8500-515
E-Mail: info@naturparkschlei.de

   
Kontakt | Impressum